Veranstaltungskalender der Stadt Brilon

Gleich ob Theater-, Musik-, Kunst- oder Vereinsveranstaltungen - der Veranstaltungskalender der Stadt Brilon gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die Vielfältigkeit des kulturellen Lebens in der Kernstadt und den Ortsteilen.

 

Gestalten Sie den Veranstaltungskalender mit

 

Als besonderen Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Veranstaltungskalender selbst mitzugestalten. Sie können ihre Veranstaltung, sofern diese öffentlich ist, in den Veranstaltungskalender eintragen. So helfen auch Sie mit, das Veranstaltungsangebot aktuell und möglichst vollständig zu präsentieren. Wie Sie ihre Termine einpflegen, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.  

 

Bei allgemeinen Fragen zum Veranstaltungskalender wenden Sie sich bitte an

 

Thomas Mester

Tel.: 02961 / 96 99 50  

 

 

Der Veranstaltungskalender der Stadt Brilon

Ein Nachmittag auf dem Bauernhof

Kurzinfo:

In Zusammenarbeit mit der BWT/Brilon natürlich verbringen Kinder mit einer Begleitperson und junge Familien einen Nachmittag auf dem Seilerhof (Familie Tacken). Ob im Kuhstall, im Stroh oder rund um den Hof, ist tierischer Spaß garantiert. Ganz nebenbei erfährt man einiges zum Thema Landwirtschaft.

Start: 16:00 Uhr

Treffpunkt: Seilerhof (Familie Tacken) in Alme, Wünnenberger Str. 52

Eine Anmeldung erfolgt über BWT (Brilon Wirtschaft und Touristik)
Telefon: 02961 96990.

Homepage der Veranstaltung: http://www.alme-info.de
Termine Uhrzeit
Mittwoch, 14.08.2019 16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Veranstalter
Alme



Landfrauenverband Brilon


Karte und Anfahrt

Anfahrt:


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück
Hauptkategorie: für Kinder & Jugendliche
Unterkategorie:
Tags:
Kalender:
Die Michaeliskirmes der Stadt Brilon wird seit über 500 Jahren gefeiert und findet in der Regel am vierten Wochenende im September statt. Sie ist inzwischen die größte Innenstadtkirmes im Hochsauerland. Auf der vom Schultenhaus am Steinweg über den Marktplatz bis zum Derker Tor reichenden Kirmesmeile reihen sich auf gut 1,6 km Länge Getränkestände, Imbissbuden mit kulinarischen Spezialitäten, Fahrgeschäfte und Schausteller dicht aneinander.