Pressedienst der Stadt Brilon

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veröffentlichungen der Stadt Brilon.

Wappen

Den Bürgerinnen und Bürgern wird auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geboten, ihren Freunden, Bekannten und Verwandten in aller Welt kostenlos die offizielle Schnadeeinladung der Stadt Brilon zukommen zu lassen...

Logo 800 Jahre

800 Jahre Stadt Brilon - die Reise beginnt...

Logo 800 Jahre

Am Sonntag, 19.01.2020, begrüßen wir den Nachfolger unseres Stadtgründers, den derzeitigen Erzbischof Kardinal Woelki aus Köln, in unserer Stadt...

Wappen

Im Rahmen des Leader-Förderprogrammes für Kleinprojekte wurden auf Initiative von Bürgermeister Dr. Christof Bartsch neue Spielgeräte für das Briloner Hallenbad angeschafft.

Projekt Ärzte

"Komm aufs Land.Arzt." - dieser Slogan soll künftig für den Schulterschluss der Städte Brilon und Olsberg mit heimischen Medizinern und Kliniken stehen, um neue Ärzte in die Region zu holen...

Wappen

Bereits ein Vierteljahrhundert sind die Ratsfrauen Karin Bange und Christiana Kretzschmar sowie Ratsherr Wolfgang Kleineberg im Sinne des Gemeinwohls unterwegs...

Wappen

Auf Initiative von Bürgermeister Dr. Bartsch wurden an zentraler Stelle hinter dem Briloner Rathaus eine Fahrradakku-Ladestation und ein Trinkwasserspender eingerichtet...

Wappen

Erfreulicherweise hat der Rat der Stadt Brilon den Beschluss gefasst, das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger auch im Jahr 2020 zu verlängern...

Wappen

Die Stadtverwaltung Brilon bietet ab sofort den örtlichen Sportvereinen Beratung zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten an und ist gerne bei der Antragstellung behilflich...

 

Wappen

Ab sofort können erste Dienstleistungen elektronisch abgewickelt werden...

Wappen

Wir würden uns über einen Händlerzuwachs freuen...

Wappen

Hier finden Sie Presse-Informationen des Hochsauerlandkreises zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu den geogenen Schwermetallbelastungen in Brilon.

Wappen

In der Bürgerversammlung am 23.10.2013 wurde angekündigt, das geologische und das toxikologische Gutachten zu veröffentlichen. Das Gutachten zur gesundheitlichen (toxikologischen) Bewertung der Schwermetallgehalte durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes ist zur Veröffentlichung vom Gutachter freigegeben worden und steht hier ab sofort zur Verfügung. Die Freigabe des geologischen Gutachtens für das Internet erfolgt nach der notwendigen datenschutzrechtlichen Anhörung der Betroffenen voraussichtlich am 11.11.2013.